What About – Essen Motor Show

Wie in jedem Jahr lud auch letztes Jahr die Essen Motor Show wieder all die jenigen ein, die sich der Automobilen Fortbewegung verschrieben haben. Von der einst skurrilen Tuning Show im Ruhrgebiet ist mittlerweile nicht mehr viel übrig, die EMS ist erwachsen geworden und ist mittlerweile eine der wegweisesten Tuningmessen in Europa.

ems17-1

ems17-2

Denn sobald sich die heiligen Pforten öffnen, gab es auch in diesem Jahr wieder eine Vielfalt an Formen und Farben zu bestaunen, bei welchen man sich sofort ins sonnige Kalifornien versetzt fühlt. Verstärkt wurde der Eindruck auch diesmal wieder, durch die Anwesenheit der Jungs von Air Lift Performance oder zum Beispiel Vossen Wheels.

Das perfekte Beispiel für Vielfalt und Akzeptanz rund ums Automobil lieferte jedoch diesmal der Stand von JP Performance. Ob einzigartiger Rennwagen, aktueller Werksprototyp oder Youngtimer mit Luftfahrwerk, auch auf diesen Hallenmetern begegnen sich Marken und Interessen auf Augenhöhe.

ems17-5

Passenderweise führte uns der Instinkt „tiefer“ in Halle 1A zur „tuningXperience“, welche sich im Untergeschoss befindet und demnach so einiges „herumliegt“. Vom veredelten Volkswagenblech bis zum japanischen faserverstärkten Supersportwagen können die Kisten hier alle eines nicht … Offroad.

ems17-7

ems17-8

Dafür kann man hier wirklich seinen automobilen Höhepunkt erleben, denn mal ehrlich, wer kann so heißen Teilen schon nein sagen?

ems17-9

Wie auch schon im letzten Jahr war die Essen Motor Show ein optisches Spektakel und lässt uns mit einem wirren Kopf voller Ideen auf das neue Jahr blicken. Wir sind jetzt schon gespannt, wie die EMS 2017 Einfluss auf die nächste Saison nimmt und sind beim nächsten Mal sicher wieder für euch am Start!

ESSEN MOTOR SHOW – official website  

Fotos und Story Yannick Hoos

Mehr Events hier